Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

+++ Informationen für Eltern +++        (Informationen drucken...)

Liebe Eltern,

um einen reibungslosen Ablauf unserer Turnstunden zu gewährleisten, haben wir einige wichtige Regeln aufgestellt. Bitte sprecht auch mit Euren Kindern darüber.

 

Zu „Schnupperstunden“ im (Klein-)Kinderturnen können Eltern ihre Kinder selbstverständlich begleiten und vom Rand aus zusehen.

Ansonsten bitten wir die Eltern, die Halle während des Kinderturnens zu verlassen.

 

In allen Gruppen legen wir besonderen Wert auf

- rechtzeitiges Erscheinen in der Halle zu Beginn der Turnstunde;

- das Tragen von Sportkleidung und Hallenturnschuhen.

 

Die folgenden Regeln sollen unter anderem mögliche Gefahrenquellen aufzeigen und bereits im Vorfeld minimieren.

Bitte achtet darauf, dass

- Kinder nicht auf Geräte dürfen, die transportiert werden (z.B. Wagen, Kästen, etc.).

- Babys nicht auf Geräten, sondern auf am Boden liegende Matten abgelegt werden.

- Kinderwagen nur in den Umkleideräumen,

  keinesfalls in der Halle oder im Flur (Versperrung des Fluchtweges!) abgestellt werden.

- Schmuck sowohl von Eltern als auch von Kindern vor der Turnstunde abgelegt wird.

  (Verletzungsgefahr)

- Essen in der Halle nicht erlaubt ist.

- das Trinken von Wasser oder ungesüßten Getränken am Rand erlaubt ist, nicht aber das

  Herumtragen von Bechern oder Flaschen (keine Glasbehälter benutzen).

 

Für Eltern-Kind-Turnen gelten zusätzlich folgende Regeln:

• Die Aufsichtspflicht über die Kinder während der Turnstunde obliegt der jeweiligen Begleitperson.

• Für Geschwisterkinder, die an der Turnstunde teilnehmen, aber nicht zur eigentlichen Altersgruppe

  gehören, übernehmen die Begleitpersonen ebenfalls die Aufsicht, und tragen dafür Sorge, dass

  diese die Übungsstunde nicht stören, d. h. die Übungen weitestgehend mitmachen oder von der

  Bank aus zusehen.

• Die Turnstunde ist eine Turnstunde für alle Kinder UND deren Begleitpersonen,

  d. h. alle Erwachsenen beteiligen sich an den Übungen und ermuntern ihre Kinder mitzumachen.

  Kinder müssen als Mitglied angemeldet sein, Begleitperson nicht.

• Jedes Kind sollte möglichst nur 1 Begleitperson haben (die Sporthalle ist zu klein).

- Mithilfe der Begleitpersonen beim Auf-, Ab- bzw. Umbau.

- Die Begleitpersonen achten darauf, dass die Hallentüren während der Übungsstunde verschlossen

  sind.

- Jüngere Kinder sollten für das Turnen Turnschläppchen tragen. Feste Turnschuhe behindern den

  Abrollvorgang und somit die Kräftigung der Fußmuskulatur.

- Windeln müssen wieder mitgenommen werden, sie dürfen nicht vor Ort in der Sportstätte entsorgt

  werden!

 

Wir hoffen auf Euer Verständnis und freuen uns auf schöne, gemeinsame Turnstunden.

 

 

STV-TURNABTEILUNG

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?